Notruf

Medizinische Notfall-Hotline

für VDST Mitglieder:

+49 69 800 88 616 
Anmelden

Training

Besteht Interesse an der Trainingsteilnahme, so meldet Euch am besten per E-Mail oder seid samt Ausrüstung 15 Minuten vor Trainingsbeginn im Eingangsbereich des Frei- und Hallenbades Erding. Im Folgenden findet Ihr eine detaillierte Beschreibung der Trainingseinheiten.

Samstag (Hallenbadsaison: 18:00 – 19:00 Uhr / Freibadsaison: 09:00 – 10:00 Uhr)

Am Samstag liegt der Schwerpunkt auf Schwimmen und Apnoe-Tauchen. Damit definiert sich auch die Ausrüstung der Trainingsteilnehmer auf Maske, Schnorchel und Flossen.

In den ersten 20-30 min werden in der Regel Konditionsübungen durchgeführt. Das geht von einigen Bahnen Schnorcheln (Kraulen mit ABC Ausrüstung), über Bahnen nur mit den Armen bzw. nur mit den Beinen, mit oder ohne erschwerenden Widerstand. Der Widerstand wird durch ausgebreitete Arme (Flieger) bzw. senkrecht nach unten zeigende Flossen erzeugt. Alternativ kann mit Partnerübungen ebenfalls eine erhöhte Belastung erzielt werden, indem sich die Partner abwechselnd ziehen oder schieben.

Nach dem Konditionsteil kommt der Tauchteil. Hier wird nach einem kurzen Eintauchen (z.B. halbe Bahn Tauchen, halbe Bahn schwimmen bzw. mehrere Bahnen auf- und abtauchen mit drei, zwei und einem Atemzug je Auftauchen) der Spielteil des Trainings begonnen. Dabei werden z.B. Duplo- oder Legosteine nach Nummern sortiert, gesucht und aufgebaut oder Tischtennisbälle mit einem Löffel von einem Ende des Beckens zum anderen Ende mit einem Atemzug balanciert. Das Ziel dieser Übungen ist es, durch die Konzentration auf die einzelnen Aufgaben, den Atemreiz hinauszuzögern und somit die Tauchzeit zu verlängern.

Abschließend wird noch versucht eine Doppelbahn durchzutauchen. Alternativ wird geübt nach dem Abtauchen am Beckenrand zu bleiben und erst nach einigen Sekunden Wartezeit, das gegenüberliegenden Becken Ende anzutauchen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Mittwoch (Hallenbadsaison: 19:00 – 20:00 Uhr / Freibadsaison: 18:45 – 19:45 Uhr)

Generell wird der Trainingsanspruch an den Teilnehmern ausgerichtet, sodass auch neue Teilnehmer nicht überfordert werden. Weiterhin erfolgt eine intensive und individuelle Einweisung durch die Trainer.

     Nächstes Training
     siehe unter Training
     – Trainingsplanung
 
    
   
 
 
 
______________________________________________________________________
_________________
Juli 2017
M D M D F S S
« Jun    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31