Notruf

Medizinische Notfall-Hotline

für VDST Mitglieder:

+49 69 800 88 616 
Anmelden

Seminar Süßwasser-Biologie

Diese Seite wurde57mal aufgerufen

Wissen worauf es ankommt!

Am 28./29.04.2018 hatte ich das große Glück an einem der seltenen und immer ausgebuchten Süßwasser-Biologie Kurse von dem Dipl. Biologen Uwe Scherner – BLTV/VIT – Umweltreferent / SUSV Umweltkommission – teilnehmen zu können. Der Kurs ging über 2 Tage und fand im BLTV Ausbildungszentrum Süßwasserbiologie am Fridolfinger Weiher (Nähe Waging am See) statt.

U.a. wurde über folgende Themen referiert: „Wie rette ich als Taucher die Welt“ (allgemeine Umweltprobleme und Lösungsansätze), Kreisläufe in der Natur (im See), Zusammenhänge im Ökosystem See, Tiere und Pflanzen im Süßwasser erkennen und bestimmen, Gewässerzonierung und ihre Bewohner, Stoff und Energiehaushalt im See, wissenschaftliche Hintergründe möglicher Auswirkungen des Tauchens auf die Gewässer (naturverträgliches Tauchen). In 2 Tauchgängen im Fridolfinger Weiher wurden Proben von Tieren und Pflanzen gesammelt und vor Ort im Mikroskopierraum des Ausbildungszentrums mittels 4 Mikroskope und 8 Binokularen analysiert und bestimmt. Bei der Bestimmung einer zusätzlichen Bachprobe fand sich u.a. die blutrote Kugelmilbe (hydrachna cruenta), eine gesprenkelte Netz-Köcherfliegen-Larve (plectrocnemia conspersa), ein Bachflohkrebs (gammarus fossarum), ein Ringelwurm (pachydrilus), eine Wassermilbe und eine Eintagsfliege (ephemeroptera).

Neben Kleinstlebewesen und anderen Organismen, wurden auch diverse Wasserpflanzen an den Nasstischen analysiert, in Eimern sortiert, bestimmt und beschrieben. Im Sinne des Umweltschutzes wurden die Proben im Anschluss in ihr natürliches Habitat zurückgeführt. Neben den eigentlichen Untersuchungsobjekten konnten auch einige größere Exemplare an Fischen wie z.B. Karpfen, Hechte und Barsche unter Wasser gesichtet werden.

Alles in allem war dies ein besonderer Kurs, der mir verdeutlicht hat wie komplex, vielschichtig, artenreich aber auch sensibel und verwundbar das Ökosystem unserer Flüsse und Seen ist. Man muss nicht immer nur ans Rote Meer oder auf die Malediven, um auch in unseren heimischen Gewässern das Leben im Kleinsten zu erforschen und Begegnungen der besonderen Art zu erleben. Auch unsere heimischen Gewässer wimmeln quasi von Leben. Man muss nur genau hinsehen!

Ich kann diesen Kurs allen UW-Freunden und biologieaffinen Tauchern empfehlen. Zudem ist der Kurs auch Voraussetzung für den Erwerb der VDST Übungsleiterlizenz. Daher sollten sich alle interessierten Taucher/-innen frühzeitig um eine Anmeldung über die Seite des BLTV (https://www.bltv-ev.de/index.php?tab=aus) bemühen. Bzw. wendet Euch direkt an Uwe Scherner (uwe.scherner@t-online.de). Im Regelfall finden nur 4 Termine pro Jahr statt.

Weiterführende Informationen:

Süßwasser-Biologie Seminare weiter auf Erfolgskurs: https://www.vit.info/news/184

(Autor: Tom)

 

     Nächstes Training
     siehe unter Training
     – Trainingsplanung
 
    
   
 
 
 
______________________________________________________________________
Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

_________________
Dezember 2018
M D M D F S S
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31