Notruf

Medizinische Notfall-Hotline

für VDST Mitglieder:

+49 69 800 88 616 
Anmelden

Einsatzübung mit DLRG und Rettungshunden

Diese Seite wurde218mal aufgerufen

Das etwas andere Tauchabenteuer – Vermisstensuche zu Land und zu Wasser

 Am 28.04.2018 fand auf Initiative unseres Tauchclubs, eine große Einsatzübung am Moosinninger Weiher statt. Zwei Monate zuvor wurde frei nach der Devise, lasst uns mal was miteinander machen, der Plan für eine gemeinsame Übung geboren. Nach zwei, drei gemeinsamen Treffen mit der DLRG Moosinning und der Rettungshundestaffel der Feuerwehren Hochbrück und Aschheim, wurde sehr schnell ein Termin vereinbart und ein entsprechendes Szenario festgelegt. Zusätzlich wurde von der DLRG Moosinning noch der Wasserrettungszug der DLRG Mühldorf zur Unterstützung angefordert.

Als Szenario wurde folgende Situation festgelegt.

Nach schwerem Gewitter in Oberbayern mit Windböen, Regen und Hagel werden im Gemeindegebiet Moosinning mehrere Personen vermisst. Der Regelrettungsdienst inklusive SEG´en ist beim Großbrand Altersheim Erding gebunden, ebenfalls die gesamte SanEL.

Hubschrauber CHR 1 / CHR MUC / Edelweiß 1-4 können aufgrund der Wetterlage nicht starten.

Es werden Kräfte der DLRG sowie Rettungshundestaffeln der Feuerwehr Hochbrück und Aschheim angefordert. Weitere Unterstützung erfolgt durch erfahrene Taucher des Tauchsportvereins Barracuda Erding, welche sich zu einer Übung in unmittelbarer Nähe aufhielten.

Zur Übungsvorbereitung haben sich einige von unserer Kinder- und Jugendgruppe, mit Ihren Eltern und anderen Tauchclubmitgliedern als Verletzte zur Verfügung gestellt. Sie wurden mit Brand- und Schürfwunden und Brüchen realitätsnah geschminkt.

Unsere Taucher Max und Andreas positionierten im Weiher in 4 m Wassertiefe einen Behälter mit Geruchsstoff, für die im späteren Übungsverlauf eingesetzten Leichenspürhunde.

Nachdem in der Umgebung des Weihers an verschiedenen Stellen, die „Verletzten“ versteckt wurden, kamen die Rettungshunde zum Einsatz und mussten die vermissten Personen sowohl in einem Trümmergelände wie auch einem großen Flächengelände suchen, finden und Ihren Hundeführern anzeigen. Nach einer sofortigen Erstversorgung wurden die verunglückten Personen mit dem Rettungswagen zur zentralen Versorgungsstelle gebracht und dort weiter medizinisch betreut.

Parallel dazu wurde das Szenario am Weiher dahingehend erweitert, dass während des Gewitters mit Blitzeinschlag eine Person auf der Wasseroberfläche gesichtet wurde. Ein Absuchen des Uferbereiches erbrachte keinen Erfolg. Eine Wasserortung mit Leichenspürhunden der Feuerwehren Hochbrück und Aschheim wurde eingeleitet. Beide Hunde zeigten dann auch fast an derselben Stelle an. Die Stelle wurde markiert und unsere Taucher Koni, Sabine und Sigi begannen mit der Unterwassersuche, welche schnell zum Erfolg führte. Bei dieser Aktion „verunglückten“ allerdings zwei Taucher. Nachdem der Dritte, nicht verunfallte Taucher, eine Boje gesetzt hatte, sind Andreas und Max als bereitstehende Sicherungstaucher ins Wasser und haben die beiden verunfallten Taucher gesucht. Durch die schlechten Sichtverhältnisse gestaltete sich die Suche nicht ganz einfach, aber schließlich konnten die Verunglückten geborgen und an der Wasseroberfläche an die bereitstehenden Wasserretter der DLRG Mühldorf zur weiteren Verbringung an Land, übergeben werden.

Mit dem anschließenden Bergen des Geruchsbehälters aus dem Wasser, war damit die Übung für die Taucher beendet.

Bei der abschließenden Nachbesprechung wurden die positiven wie auch verbesserungswürdigen Punkte von der Einsatzleitung angesprochen und für das nächste Jahr eine Wiederholung der Übung angekündigt.

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wurde dann noch der eine oder andere persönliche Kontakt geknüpft.

Ein besonderer Dank an alle Mitwirkenden der DLRG Erding & Mühldorf, den Rettungshundestaffeln der Freiwilligen Feuerwehren Aschheim und Garching-Hochbrück, unseren Tauchern, unserer Kinder- und Jugendgruppe nebst Eltern, sowie unseren Kuchenbäckern und Salatmachern.

Es war eine tolle Aktion und ein etwas anderes Tauchabenteuer.

 

     Nächstes Training
     siehe unter Training
     – Trainingsplanung
 
    
   
 
 
 
______________________________________________________________________
Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

_________________
November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930